Der heilige Mann

Neu auf „Anders & Wunderlich“, der gesündesten Website der Welt: Eine Geschichte über eine berühmte Versuchung. Der Arbeitstitel war „Der Versucher und der heilige Mann“, aber das klingt hölzern. Wie eine Erzählung aus einem alten Andachtenbuch der Jesuiten. Titel und Vornamen sind mir eine Qual!

play_circle_filled
pause_circle_filled
volume_down
volume_up
volume_off

Wer annimmt, dass es sich bei dem heiligen Mann um Jesus handelt, liegt nicht daneben. Traditionellere Christen mögen das Hörspiel für blasphemisch halten, darum möchte ich versichern, dass es nicht in dieser Absicht geschrieben ist. Auch, wenn ich nicht mehr Mitglied in einer Kirche bin, bleibt das Christentum eine meiner spirituellen Quellen. Allerdings bezweifele ich, dass die Menschen, die Jesus gefolgt waren und seine Lehre innerhalb des Judentums am Leben erhalten haben, sich mit einer christlichen Kirche identifizieren können würden.

Wenn Du „Anders und Wunderlich“ unterstützen möchtest: Wir auf Steady
Musiktitel: „Mıbadrina Herke Utamo“ von Meral Aktaş

0 Gedanken zu “Der heilige Mann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.